Zum Inhalt springen

Unsere Saisoneröffnung 2017: Elsass -Südpfalz

April 4, 2017

Nein, es war kein Aprilscherz! Am 1. April starteten wir unser Jahresprogramm mit der Tagesfahrt Elsass – Südpfalz. Nach dem von vielen Gästen schon mit großer Vorfreude erwarteten 2. Frühstück führte uns unser erster Weingutsbesuch nach Ottrott. Diese Weinbaugemeinde an der elsässischen Weinstraße ist bekannt für seinen Rotwein, den „Rouge d’Ottrott“, der natürlich auch bei unserer Verkostung im Weingut Fritz Schmitt auf der Probeliste stand. Das Elsass ist normalerweise eher für Weißweine, wie Riesling und Gewürztraminer bekannt, doch dieser Rotwein aus der Pinot Noir Traube, der gerne auch einmal leicht gekühlt getrunken wird, ist wirklich eine Besonderheit und kam bei unseren Gästen auch sehr gut an.

Unsere Mittagspause verbrachten wir dann im nahegelegenen Obernai. Eine elsässische Kleinstadt wie aus dem Bilderbuch. Zahlreiche Fachwerkhäuser in den fürs Elsass typischen Farben, unzählige Bistros, Patisserien und Feinkostgeschäfte luden zum Bummeln ein und ließen die Zeit wie im Flug vergehen.

Am Nachmittag erwartete uns dann Sven Klundt vom gleichnamigen Weingut vor den Toren von Landau. Wir hatten das Elsass inzwischen schon wieder verlassen und starteten unsere zweite Weinprobe an einem Aussichtspunkt mit herrlichem Blick über die umliegenden Weinberge. Bei strahlendem Sonnenschein hatte Sven Klundt zahlreiche Informationen zu seinen Weinen, den Besonderheiten der verschiedenen Böden und der Philosophie seiner Weinbereitung parat. Und seine Weine wussten ebenfalls zu begeistern. Hier war es besonders interessant, die Rieslinge mit den elsässischen Rieslingen am Vormittag zu vergleichen. Es ist immer wieder spannend zu erleben, wie unterschiedlich ein und dieselbe Rebsorte in den verschiedenen Regionen mit ihrem ganz eigenen Terroir schmecken kann.

Der Ausklang des Tages fand dann in Landau in der Weinstube „Zur Blum“ statt. Alleine schon die Lage in dem historischen Frank-Loebschen-Haus ist wirklich unvergleichlich und Pfälzer Spezialitäten, wie natürlich Saumagen, Bratwurst oder aber auch ein schmackhafter Rollbraten der Landmetzgerei Kieffer  machten Lust auf ein Wiedersehen.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: